VINEYARD GEMEINDEENTWICKLUNG VGE/NGE

UNSERE VISION

Der Bereich "Gemeindeentwicklung VGE/NGE" versteht sich als Dienstbereich für andere. Wir klinken uns deshalb in die Vision 2020 ein und leisten unseren Beitrag, damit wir im Jahr 2020 tatsächlich mit 200 Vineyards unterwegs sein werden - Vineyards, die gesund sind und unsere Werte leben. Dazu gehört unter anderem, dass die Prinzipien der natürlichen Gemeindeentwicklung NGE zu einem festen Teil der Kultur (auch der Führungskultur) unserer Bewegung geworden sind.

 

UNSERE ZIELE

Ganz grundsätzlich: Wir wollen die bestehenden Vineyards dafür fit machen, dass die Vision 2020 erreicht wird. Das bedeutet, dass alle Vineyards in die Lage versetzt werden, sich  mithilfe der Prinzipien, Prozesse und Werkzeuge von NGE gesund weiterzuentwickeln,  zu wachsen und neue Vineyards zu gründen. Wir haben folgende überprüfbare Kriterien formuliert, anhand derer wir feststellen wollen, ob wir unsere Ziele erreicht haben und NGE wirklich zu einem Teil der Vineyard-Kultur geworden ist:

  • Die Gesamtqualität der Bewegung (ermittelt über NGE-Profile aller lokalen Vineyards) entwickelt sich positiv
  • Die Gesamtqualität der DACH-Infrastruktur (LIFE, COM, NET, Empowerment etc.) entwickelt sich positiv (gemessen mit dem OQM-Profil)
  • Jede Vineyard wird auf der Grundlage von NGE-Prinzipien extern begleitet, z.B. durch einen NGE-Coach
  • Die Mehrzahl aller Vineyards arbeitet mit NGE: 80% sind aktiv im NGE-Kreislauf involviert und erstellen regelmässig ein NGE-Profil. 100% wenden bewusst und reflektiert NGE-Prinzipien an
  • Alle Berater und alle com- und net-Leiter im DACH haben zumindest eine NGE-Grundausbildung erhalten (z.B. in der Learning Community, im VLT o.ä.)

JOHN WIMBER UND VERÄNDERUNGSPROZESSE

Tausende Leiter haben von der enormen Weisheit profitiert, die John über Leiterschaftsthemen und praktische Fragen der Entwicklung und Veränderung von Gemeinden weiterzugeben hatte. Vieles von dieser Weisheit ist im Artikel "Wandel ermöglichen" förmlich mit Händen zu greifen, auch ohne NGE-Fachwissen.

 PDF zum Download

 

LEITUNG BEREICH VGE/NGE

Erik Wienecke & Maria Boschker